Yamaha RX-V1067 Test: 3D-Receiver mit excellenter Qualität

Yamaha RX-V1067

Yamaha RX-V1067

Mit einer Unterstützung für neun Lautsprecher und Pre-Outs für zwei Subwoofer, die eine Vielzahl von Setup-Optionen bieten, stellte sich für den Yamaha RX-V1067 Test ein AV Receiver vor, der sowohl mit seiner robusten Bauweise, als auch mit seiner umfangreichen Ausstattung zu den Geräten gehören wird, die sich auch gegen Nachfolgemodelle der Konkurrenz durchsetzen können. Im Dolby Digital-Modus brachte der Verstärker sofort ansprechende Leistungen. Er hatte genug Kraft, um die sechs für den Yamaha RX-V1067 Test verwendeten M & K Lautsprecher mit dynamischem Sound zu versorgen.


Die Steuerung der Effekte zwischen ihnen fühlte sich mühelos und unbeschwert an. Mit „Wolfman“ auf Blu-ray Disc als Testfilm, brachte der Yamaha Receiver einen dichten und druckvollen Klang in alle Ecken des Raumes. Die Klangbühne reichte nahtlos von raschelnden Blättern in einem Wald um Mitternacht bis hin zu lauten Effekten, ohne am oberen Ende des Lautstärkespektrums in unangenehmes Dröhnen zu verfallen. Der Klang war gut ausbalanciert und wirkte schlank und offen mit vielen klaren Höhen und genügend tieferen Frequenzen, um ein neutrales Klangbild zu ergeben.

Yamaha RX-V1067 Test Fazit:

Yamaha RX-V1067Als großer Vorteil zeigte sich beim Test die Flexibilität der Lautsprecher. So ließ sich Film-Musik im eingeschalteten 7,1-Modus mit nur einem einzigen, hinteren Surround Lautsprecher in exzellenter Qualität hören. Allerdings hat die Verwendung zweier zusätzlicher Lautsprecher seitlich oberhalb der Frontlautsprecher bei der Wahl des „Präsenz“-Modus die Wirkung, den Klang der Musik zu verbreitern und wirklich zu verbessern. Der Yamaha RX-V1067 Test bescheinigt dem Receiver nicht nur klanglich einen großen Erfolg. Auch seine Liste an Features ist lobenswert. Zwar ist das Fehlen von Wi-Fi ärgerlich und die Fernbedienung ist etwas einfach geraten, aber dennoch sollte das Gerät in der Lage sein, sich in seiner Preisklasse zu behaupten. Dank seiner zukunftssicheren Konnektivität und seiner 3D Fähigkeit, könnte der Yamaha RX-V1067 der letzte AV- Receiver sein, den man sich in den nächsten Jahren kaufen muss. Seine Leistung ist auf jeden Fall ausreichend, um dem Benutzer über längere Zeit hinweg Freude zu bereiten.