RCI88-320 KDG Sagemcom: Neuer Kabel Deutschland HDTV Videorekorder

Ein neuer HDTV-Videorekorder aus dem Hause von Kabel Deutschland kommt. Genauer gesagt handelt es sich bei besagtem Gerät um den Sagemcom RCI88-320 KDG. Wer mag, kann ab sofort den neuen HDTV-Videorekorder mieten. Das Besondere an diesem: Er ist mit vier Kabeltunern ausgestattet und bietet somit die Möglichkeit vier Sendungen gleichzeitig parallel aufzuzeichnen. Das kann sich sehen lassen. Zudem ist beim Sagemcom RCI88-320 KDG eine HDMI-Schnittstelle sowie Ethernet mit an Bord. Auch USB fehlt nicht und im Innern des RCI88-320 KDG schlummert eine 320 Gigabyte große Festplatte, auf der das Bildmaterial gespeichert werden kann.


Bei besagten vier Tunern handelt es sich um DVB-C Tuner. Aufgenommen werden kann alles, was nicht kopiergeschützt ist. Von SD- bis HDTV-Sender im öffentlich-rechtlichen TV-Raum und SD-Auflösung im privaten Senderbereich.

Die Features des Sagemcom RCI88-320 KDG

Der neue Kabel Deutschland Sagemcom RCI88-320 KDG bietet jede Menge Features für sogenannte Vielgucker. Beispielsweise für Serienliebhaber einen Assistenten, mittels dessen man sicherstellen kann, dass man in keinem Fall eine Folge verpasst. Mit an Bord ist natürlich auch EPG (elektronische Programmzeitschrift) und das „zeitversetzte Fernseh“-Feature, welches einem die Möglichkeit gibt Fernsehsendungen anzuhalten, zu spulen oder zu wiederholen. Bereits in Planung ist zudem, dass man mit dem Sagemcom RCI88-320 KDG via Internet-Zugang auch auf ein künftiges Video-On-Demand-Angebot von Kabel Deutschland zugreifen werden kann. Ersten Infos zufolge könnten Kabel Deutschland Kunden bereits gegen Ende 2010 pünktlich zur kalten Jahreszeit in den Genuss einer solchen Online Videothek kommen.

Was den angedachten Verkaufspreis für den Sagemcom RCI88-320 HDTV Videorekorder angeht, so darf man sich auf monatlich 10 Euro einstellen. Läuft der Kabel Deutschland Vertrag aus, muss man die Geräte allerdings wieder abgeben. Derzeit kommt man allerdings nicht darum herum auf die von Kabel Deutschland zertifizierten Geräte zurückzugreifen. Wurde ein Gerät nicht offiziell für den Einsatz bestätigt, besteht das Risiko, dass es nicht mit dem Kabel Deutschland Angebot kompatibel ist. Wer sicher sein will, entscheidet sich demnach für den RCI88-320 KDG von Sagemcom.