Nikon Coolpix AW100 Test: Wasserdichte Kamera mit hoher Auflösung

Wasserdicht, stoßfest und kälteresistent. Mit diesen Worten wirbt der japanische Elektronikhersteller Nikon für seine neuste Outdoor-Digitalkamera, der Coolpix AW100. Ob man jedoch wirklich unter etwas extremeren Bedingungen, wie zum Beispiel Temperaturnen unter dem Gefrierpunkt oder einer Wassertiefe von bis zu 10 Metern noch optisch gute Fotos schießen kann ist sicherlich eine andere Frage. Wir wollten genau darauf eine Antwort wissen und haben deshalb für unseren Nikon Coolpix AW100 Test-Spiegel zahlreiche Experten-Meinungen zusammen getragen, in der Hoffnung euch so bei einer eventuellen Kaufentscheidung unter die Arme greifen zu können.

Nikon Coolpix AW100 Test-Spiegel:

Ein Großteil der von uns unter die Lupe genommenen Tests zur Nikon Coolpix AW100 fallen sehr positiv, was schon dadurch deutlich wird, dass das Technik-Magazin Chip Test & Kauf mit einer Note von 2,8 vergleichsweise fast schon eine negative Bewertungen vergeben hat. Bemängelt werden von ihrer Seite allerdings nur die scheinbar zu wenigen Einstellungsmöglichkeiten und leichte Unschärfe in den Bildecken. Positiv hervorgehoben wertden hingegen die sehr gute Videofunktion, eine ziemlich kurze Auslöseverzögerung sowie das integrierte GPS.

Testsieger bei Stiftung Warentest:

Gleich zweimal getestet wurde die digitale Unterwasserkamera von den Kollegen der Stiftung Warentest und beide Male schnitt sie mit der Note 2,4, also „gut“ ab. In der Ausgabe 6/2012 verglichen die Experten der deutschen Verbraucherorganisation verschiedene Kameras ähnlicher Machart und kürten die Nikon Coolpix AW100 aus 12 Geräten zum Testsieger.
Ähnlich wie im Einzeltest (Ausgabe 1/2012) loben sie die Nikon Coolpix AW100 dabei vor allem für ihre Robustheit und das Tatsache, dass auch bei wenig Licht offenbar noch sehr gute Bilder entstehen. Lediglich die Videoqualität ist in ihren Augen lediglich befriedigend und die Möglichkeit die Schärfe manuell einstellen zu können wird auch vermisst. Alles in allem ist es für sie aber eine gute und schnappschusstaugliche Kompaktkamera.

Für Unterwasseraufnahmen bestens geeignet:

Für eine der wenigen Outdoor-Kameras mit guter Bildqualität hält das Magazin DigitalPHOTO die Nikon Coolpix AW100, woraus eine Wertung von 81,4 Prozent resultiert. Dabei wird von den Testern vor allem die Stoßfestigkeit aus einer Höhe von bis zu 1,5 Metern gelobt und die Möglichkeit mit ihr bis zu 10 Meter tief zu tauchen, womit sie sich auch bestens für Unterwasseraufnahmen eignen dürfte.
Die nicht unbedingt nur sinnvollen aber doch überwiegend praktikablen Funktionen der Nikon Coolpix AW100 lobt hingegen das Outdoor-Magazin kajak an der Kamera. Dank ihrer wasserdichte ist sie in ihren Augen gerade für Wassersportler ein „brauchbares Foto-Werkzeug“, weshalb sie Nikons Beitrag auch als gelungen bezeichnen.
Die gelungene Balance zwischen den Anforderungen an einen Outdoor-Einsatz und guter Bildqualität ist es auch die sie in den Augen der Tester von Chip zu einer guten digitalen Kamera macht. Dabei loben sie vor allem die übersichtliche Bedienung und eine gute Automatik, auch wenn einige Knöpfe und Regler ihrer Meinung nach etwas handlicher sein könnten.

Auch international schneidet die Coolpix AW100 gut ab:

Ebenfalls sehen lassen können sich die internationalen Testnoten für die Nikon Coolpix AW100. 4 von insgesamt 5 möglichen Punkten erhält sie zum Beispiel in dem Test der Webseite photographyblog.com. Ebenfalls vor allem für ihre Robustheit. Ähnlich wie ihre Kollegen von Pocket-Lint kritisieren sie allerdings die etwas schlechte Bildqualität bei schwachem Licht.

Auch die Webseite Techradar hat sich die Nikon Coolpix AW100 einmal etwas näher angesehen und für gut befunden. Den eher negativen Punkten, wie einem langsamen Zoom und den wenigen manuellen Funktionen stehen auch in ihrem Test deutlich mehr Dinge auf der Haben-Seite, wie zum Beispiel die zahlreichen Features, GPS Geo-Tagging, die Möglichkeit Filme in einer Auflösung von bis zu 1080p auf zu nehmen und (natürlich) einmal mehr die Robustheit unter wie über Wasser.

Nikon Coolpix AW100 Test-Fazit:

Wie schon eingangs erwähnt schneidet die Coolpix AW100 von Nikon in den meisten Tests sehr gut ab und scheint insbesondere für Wassersportler und Fans andere Outdoor-Sportarten aufgrund ihrer Robustheit bestens geeignet zu sein. Die Videofunktion, GPS und zahlreiche Features machen sie laut der Tester zu einer perfekten Begleiterin. Auch dann, wenn es einmal unter Wasser geht. Wer hingegen eine Kamera sucht bei der vor allem die Bildqualität im Vordergrund steht sollte sein Geld lieber für ein anderes Model ausgeben.