Rotel RCX-1500 Test: All-in-One Anlage mit Netzwerkfunktion

Für den Rotel RCX-1500 Test präsentierte der Hersteller ein Gerät, das als Erweiterung des RDG-1520 um Netzwerkfähigkeiten erweitert wurde und den Begriff „All-in-One“ im Vergleich zu früheren Produkten, die unter diesem Oberbegriff zu finden sind, erweitert. Eine einzige Komponente beinhaltet eine komplette HiFi-Anlage mit MP3-fähigem CD Player, DAB (Digital Audio Broadcasting), UKW Radio, Verstärker und externen Eingängen für analoge und digitale Signale. Doch wie sich beim Rotel RCX-1500 Test zeigte, gehen die Möglichkeiten des Gerätes durch seine Netzwerkfunktionen noch wesentlich weiter. Der Zugriff auf das Internet lässt sich wahlweise durch den mitgelieferten WiFi Dongle herstellen oder durch Kabelverbindung mit dem Router. Damit erschließt sich dem Benutzter eines der Wunder dieses Zeitalters: Das Internet-Radio.

Während über UKW etwa ein Dutzend lokaler Radiostationen empfangen werden können und DAB etwas über 100 weitere Sender zu diesem Angebot hinzufügt, sind über das Internet-Radio derzeit etwa 15.000 Sender verfügbar. Dies ist zumindest die offizielle Zahl. Einige senden nur in Teilzeit, manche scheinen nie zu senden und aus urheberrechtlichen Gründen stehen einige Stationen angeblich nur an bestimmten geografischen Standorten zur Verfügung. Aber selbst wenn man diese Sender abzieht und auch diejenigen beiseite lässt, die beim Rotel RCX-1500 Test durch ihre furchtbare Klangqualität auffielen, bleiben immer noch mehr Sender übrig, als man in einer Woche ausprobieren könnte.

Rotel RCX-1500 Test Fazit:

Rotel RCX-1500Bevor im Test mittels des mitgelieferten Dongles keine Internet-Verbindung aufgebaut war, ließ sich das Gerät zu nichts anderem bewegen, als CDs abzuspielen. Wer es vergisst, den Dongle einzustecken, bekommt, außer digitalem Schweigen, nur die Meldung: „Kein Netzwerk gefunden“. Doch wenn die Verbindung besteht, geht es mit maximal 2 x 100 Watt (an 8 Ohm Lautsprechern) kraftvoll zur Sache. Mit dieser Leistungsreserve sollte der RCX-1500 im häuslichen Gebrauch kaum an seine Grenzen stoßen. Der Rotel RCX-1500 Test offenbarte eine sehr flexible Audio-Komponente, die sowohl vom Klang, als auch von der Leistung überzeugen konnte. Natürlich macht dieses Gerät nur in internetfähigen Haushalten einen Sinn, aber dort kann man es als hochwertigen, digitalen Weltempfänger bezeichnen. Allerdings hat diese Qualität mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1499 Euro auch ihren Preis.