Panasonic DMR-XS400EG: HDTV Receiver-Recorder – die Details

Panasonic DMR XS400

Panasonic DMR XS400

Er bietet beides: Mit dem Panasonic DMR-XS400EG präsentiert sich ein Hybride, der zum einen ein HDTV-Receiver ist, zum anderen aber auch als DVD-Festplattenrecorder fungieren kann. Geht es nach dem Hersteller, so versetzt einen besagtes Gerät in die Lage des Programmdirektors und nicht mehr nur in die des Zuschauers. Doch was hat der neue Panasonic DMR-XS400EG im Detail zu bieten, was nicht und wann kommt das Gerät für wie viel Euronen in den Handel?


Nun, für viele Käufer ist vermutlich die im Innern des DVD-Recorders schlummernde 320 GB Festplatte entscheidend. Diese bietet somit Platz für rund 45 Stunden HDTV-Material bzw. sogar knapp 130 Stunden im Standard-Format. Darüber hinaus ist der Panasonic DMR-XS400EG mit zwei CI-Plus Schnittstellen gesegnet und kann somit verschlüsselte Programme zum einen ansehen, zum anderen aber auch aufnehmen – wohlgemerkt funktioniert auch beides gleichzeitig. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass der Receiver via Einkabelfunktion und entsprechend kompatibler Satelliten-Empfangsanlage dazu in der Lage ist, mehrere Sender über nur ein Kabel zu übertragen und dem Besitzer des Panasonic DMR-XS400EG somit allerhand Kabelsalat erspart.

Ausblick & weitere Details zum Panasonic DMR-XS400EG

Panasonic DMR XS400

Panasonic DMR XS400

Zum Stichwort Netzwerk sei gesagt, dass das Gerät in der Lage ist alle Aufzeichnungen, AVCHD Filme oder auch Fotos im heimischen Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Interessant ist dabei, dass man selbige bereitgestellte Daten schon abspielen kann, bevor die Aufnahme dieser Daten überhaupt beendet wurde. Insgesamt bietet der Panasonic DMR-XS400EG sicherlich die gängigen Features und Anschlüsse sowie besagte bereits erwähnte Zusatzfunktionen, mittels derer Panasonic sein Gerät aus dem doch recht großen Angebot der Konkurrenten herausheben möchte. Betont wird vom Hersteller vor allem die sehr leichte Bedienung und einfache Installation. Auch Zusatzfunktionen wie etwa das Pause-Live-TV-Feature sind ohne größeres Einstudieren des Manuals für jedermann ohne weiteres zu bedienen. Dieses ermöglicht während des Schauens eines TV-Programms, dieses anzuhalten und zu einem späteren Zeitpunkt weiterzusehen. Praktisch ist dies beispielsweise, wenn ein Film keine Pausen durch Werbeunterbrechungen bietet oder aber man diese soeben verpasst hat, dennoch aber noch einmal kurz das Zimmer verlassen muss. Stellt sich die Frage nach der Verfügbarkeit und dem Preis. Letzerer wird mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 549 Euro angegeben. Verfügbar wird der Panasonic DMR-XS400EG in Schwarz ab Juli 2011 sein.

<< Alle Receiver Tests, News & Hintergründe im Überblick >>