Panasonic DMR-HW120 Test: TV-Recorder auf dem Prüfstand

Unter dem Label DMR veröffentlicht der Elektronikhersteller Panasonic seit einiger Zeit qualitativ hochwertige Festplattenrekorder und Receiver. Eines ihrer neusten Modelle ist der TV-Recorder Panasonic DMR-HW120, der demnächst auch in Deutschland erhältlich sein soll. Neben der Möglichkeit zahlreiche Fernsehsender kostenlos in bester HD-Qualität zu sehen und aufzuzeichnen (bis zu 129 Stunden in HD, 258 Stunden in Standard Qualität), soll vor allem die Konvertierung von aufgezeichnetem Material von 2D zu 3D problemlos funktionieren. Wir wollten vor dem deutschen Verkaufsstart wissen ob dies auch der Fall ist und haben uns die ersten Panasonic DMR-HW120 Tests der englischsprachigen Presse etwas genauer angeschaut.

TV-Recorder mit integriertem Internet-Portal:

Der Panasonic DMR-HW120 TV-Recorder ist in England bereits für ca. 270 Pfund erhältlich und wird somit zum Verkaufsstart in Deutschland zu einem ähnlichen Europreis verfügbar sein. Noch ist allerdings nicht ganz klar, wann Panasonic ihr neustes Gerät hierzulande auf den Markt bringen wird. In ersten Test der Fachpresse schneidet der TV-Recorder durchaus zufriedenstellend ab und erhält überwiegend Wertungen zwischen 70 und 80 Prozent. Abzüge in der Note gibt es dabei vor allem für das scheinbar etwas umständliche Menü-Interface, welches das Wechseln zwischen den verschiedenen Quellen (USB, Festplatte, SD-Karte) unnötig erschwert.

Ein weiterer Kritikpunkt – den zum Beispiel die Webseite Trusted Reviews anbringt -, betrifft das vorinstallierte Portal Viera Connect Smart TV. Laut der Tester wird dieses Mal „weniger Service geboten“ als auf früheren Geräten. So fehlt zum Beispiel der Eurosport News-Service. Zugriff auf zahlreiche Internet-Portale, wie zum Beispiel Youtube, BBC iPlayer und Daily Motions sind aber weiterhin vorhanden. Davon einmal abgesehen ist es sehr wahrscheinlich, dass das Online-Angebot in Deutschland sowieso etwas anders aussehen wird.

Überzeugend in Sachen Grafik:

Geradezu „beeindruckt“ zeigen sich die Tester von Trusted Reviews hingegen besonders von der Qualität der Bilder, die vor allem in HD besonders gut zur Geltung kommen: Der „Panasonic DMR-HW120 macht einen fantastischen Job bei der Wiedergabe von Bildern.“ Selbiges gilt auch für die Wiedergabe von bereits aufgezeichnetem Material, dass sowohl in 2D, als auch hoch gerechnet auf 3D, immer noch sehr gut aus sieht.

HTC GratiaSowieso scheint das Aufzeichnen mit Panasonic DMR-HW120 TV-Recorder nun noch einfacher von statten zu gehen. Insgesamt erhält der Panasonic DMR-HW120 also gute Kritiken, auch wenn der TV-Recorder hier und da offenbar etwas umständlich zu bedienen ist. Wer jedoch vor allem eine sehr gute Bildwiedergabe braucht, der scheint mit diesem Gerät nicht viel falsch machen zu können.