Jamo D500: Soundsystem fürs Heimkinoerlebnis

Während THX-zertifizierte Heimkino-Systeme bei vielen Menschen die Vorstellung von beängstigenden, Kühlschrank großen Lautsprechern wecken, kommt das dänische Jamo D500 mit einem Styling, in dem alle Komponenten in einem kompakten Gehäuse untergebracht sind und sich mit Leichtigkeit im Wohnzimmer unterbringen lassen. Das Jamo D500 ist THX Select 2 zertifiziert, was bedeutet, dass es für ‚mittlere‘ Zimmer mit bis zu 57 Kubikmeter Rauminhalt gebaut ist, in dem der Betrachter etwa 3,00 bis 3,60 Meter Augenabstand vom Bildschirm einhält.

Jamo D500 hat alles was man fürs Kinoerlebnis braucht

Das Paket umfasst drei D500 LCR-Lautsprecher für die vorderen und mittleren Kanäle plus ein Paar D500 Surround-Lautsprecher für die hinteren Kanäle, sowie eine Auswahl aus zwei Subwoofern. In der günstigeren Variante gehört der SUB650 dazu und für etwas mehr Geld bekommt der Kunde den etwas hochwertigeren D600 SUB. Das Design ist ein wichtiges Verkaufsargument dieses Systems und hier hat Jamo einen tollen Job erledigt. Sowohl der D500 LCR, als auch der D500 SUR sind rautenförmig, elegant und verfügen über ein schwarzes Hochglanz Finish um die Kanten. Damit wird das Jamo D500 optisch zu einer großartigen Ergänzung für die meisten Flachbildfernseher. Die Lautsprecher sind auch ohne zusätzliche Kosten in weißem Finish erhältlich.

Jamo D500: Eine Soundanlage vom feinsten

Jamo D500Die Bauqualität der Boxen ist erstaunlich und erweckt durch ihr Gewicht und ihre Steifigkeit schon großes Vertrauen in ihre klanglichen Fähigkeiten, schon bevor sie ihre ersten Töne von sich geben. Dank der Schlüsselloch Armaturen auf der Rückseite ist auch die Wandmontage der Lautsprecher kein Problem. Sowohl der D500 LCR, als auch die Surround-Lautsprecher sind mit ihren Maßen von 450 (B) x 260 (H) x 130 (T) Millimeter sehr kompakt und handlich. Die Vorderseite der Lautsprecher wird durch eine Stoffbespannung bedeckt, aber sie lässt sich nach Wunsch auch leicht entfernen und enthüllt die Anordnung der Kalotten dahinter. Auf der Rückseite finden sich die robusten, vergoldeten Polklemmen. Das Jamo D500 ist ein geschlossenes Drei-Wege Dipol-Design, welches die von THX bevorzugte Methode der Reproduktion von Surround-Sound-Effekten darstellt. Es bietet die Möglichkeit, die hinteren Effekte und das Ambiente an der Rückseite des Raumes zu verbreitern, so dass die Klangbühne ein wenig besser integriert ist. Wer diese Klangbühne zu Hause genießen möchte, muss allerdings rund 1700 Euro in dieses Vergnügen investieren.