Halloween Kostüme selber machen: Make-Up-Details & Outfit-Trends

Alljährlich stellt sich am 31. Oktober die Frage, ob man sich ein passendes Kostüm auslieht, es gar kauft oder aber sich am Halloween Kostüme selber machen versucht. Vermehrt trudeln Anleitungen und jede Menge Tipps und Ratschläge zu letzterem Unterfangen im Netz ein. Sei es das Mumien-Outfit, zu dem wir im Internet sogar komplette Video-Anleitungen gefunden haben oder das klassische Gespenst, welches neben einem Bettlaken und ein paar Scherenschnitten nicht viel weiterer Aktionen bedarf. Die Möglichkeiten sind so vielseitig, wie kaum überschaubar.


Angefangen bei ausführlichen mit Video bestückten Schnittmustern, welche vermutlich einige Wochen Vorbereitungszeit in Anspruch nehmen, reicht die Palette an Tipps zum Halloween Kostüme selber machen über recht einfache, sozusagen kinderleichte „Rezepte“ bis hin zur Anfertigung kleinster Details für die gelungene Gruselparty. Wie fertige ich mir meinen Augapfel an, um die Gäste zu schocken, welche Kochrezepte empfehlen sich am 31. Oktober und welche Überraschung wird um Mitternacht aus dem Ärmel gezogen?

Das Halloween Make Up: Modische Trends am letzten Oktober-Tag

Wem das selber schminken zu anstrengend ist, der hat an Halloween den Ausweg sein Antlitz komplett hinter einer der in vielfältigsten Variationen erhältlichen Masken zu verbergen. Daneben gibt es spezielle Unfall Make Up Kits oder jene, die sich für die Verunstaltung des eigenen Gesichts in Richtung Zombie am besten anbieten. Entscheidend ist, dass man sich zuvor am besten ein Motto für die diesjährige Party überlegt und dann schaut, was man dafür bereits hat und was noch benötigt wird. Möchte man sich alle Möglichkeiten offen lassen und vor Ort auf der Party mit Freunden schminken, empfiehlt sich wohl eines der vielen universal Halloween Schmink Kits, welche neben blutroter Schminke auch viel leichenblasses Weiß enthalten. Viele anschauliche Schmink-Tipps zum Halloween Fest und aktuelle Trends in Sachen Schocker-Make Up sind dem nachfolgenden Video zu entnehmen

Halloween Accessoires zum passenden Outfit

Ob kleine haarige Spinnen, Kakerlaken-Attrapen oder die zum Hexen-Outfit passende Ratte oder Rabe – es gibt unzählige dieser Halloween Accessoires. Bedenken sollte man hierbei vermutlich, wo die Schmerzgrenze der Gäste anzusiedeln ist. So könnte einen manchen schon die derzeit sehr angesagten Blutkapsel, die beim zerbeißen eine rote Flüssigkeit aus dem Mund laufen lassen, an seine Grenzen bringen, andere hingegen vielleicht erst der „Gehirn-Wackelpudding“.

Dieses Jahr scheint man schon fast von einem Zombie-Revival reden zu können. Neben einigen kürzlich stattgefundenen Zombie-Happenings bzw. Flashmobs, bei dem Hunderte Untote die Straßen unsicher machten, dürften sich auch bei den Halloween Festen allerlei Untote Kreaturen herumtummeln. Wer sich in die Riege der Zombies einreihen möchte, dem sei die folgende Video-Serie ans Herz gelegt. Neben einer ausführlichen 15-teiligen Video-Anleitung bekommt man auch gleich noch das passende Benehmen eines Zombies erklärt. Viel Spaß.