Samsung HT-D6759W, HT-D7200 & HT-D7100: Heimkino News

Samsung HT-D7200

Samsung HT-D7200

Aller guten Dinge sind drei und so kommen bis April mit den Modellen Samsung HT-D6759W, HT-D7200 und HT-D7100 gleich drei 3D fähige Blu-ray Komplettsysteme in den Handel.


Das Samsung HT-D6759W ist das Spitzenmodell dieses Trios. Die 5.1 / 7.1 Anlage wartet laut Datenblatt mit einer RMS Leistung von 1300 Watt auf. Dieser imposante Wert ist jedoch eher eine mathematische Größe, als eine effektive Leistungsangabe. RMS (Root Mean Square) gibt das Quadrat des Mittelwertes eines Leistungsverlaufes über die Zeit an und besitzt physikalisch keine sinnvolle Bedeutung. RMS Leistungsangaben werden nur von Herstellern gerne aufgrund der großen Zahlenwerte in ihren Datenblättern angegeben. Dennoch kann man davon ausgehen, dass das Samsung HT-D6759W für den Hausgebrauch laut genug sein wird und die Klangqualität einiges zu bieten haben wird. Dafür sorgt unter anderem das „3D Sound Plus“ Feature des Samsung HT-D6759W. Damit sollen sich die Klangeffekte synchron zur Darstellung der 3D Bilder bewegen. Um dies zu erreichen, wird das Frequenzspektrum laufend analysiert und aus den gewonnenen Werten der optimale 3D Sound berechnet.

Sound, Specials & Verfügbarkeit der neuen Samsung Heimkino-Systeme

Samsung-HT-D7100

Samsung-HT-D7100

Wie sich dieses System in der Praxis bewährt, muss sich in unabhängigen Tests oder vor den kritischen Ohren der Interessenten beim Fachhändler noch zeigen. Um die Klangwelt des Samsung HT-D6759W abzurunden, hat der Hersteller in die vorderen Boxen noch zusätzliche Lautsprecher eingebaut, um die 5.1-Anlage durch die „vertikale Surround-Sound“ Funktion zu einem vollwertigen 7.1-System aufzuwerten. Die hinteren Boxen werden dabei drahtlos angesteuert. Etwas weniger Leistung, nämlich 400 Watt RMS und weiße Designboxen sind die Kennzeichen für das Samsung HT-D7200. Mit drei HDMI Anschlüssen fügt sich das 2.1 Heimkinosystem in das bestehende Equipment ein und verfügt auch über eine iPod und iPhone Dockingstation. Wer sich für das HT-D7200 interessiert, muss noch bis zum Mai warten und rund 800 Euro einkalkulieren. Mit 110 Watt RMS hat das Samsung HT-D7100 die geringste Leistung, bringt einen aktiven drahtlosen Subwoofer mit und verfügt ebenso wie die beiden anderen Anlagen über integriertes WLAN, HDMI und USB. Rund 600 Euro wird das HT-D7100 kosten, wenn es im April in den Handel kommt.