Nokia X2 Test zum Penny Angebot: Einsteiger-Handy Nokia X2

Nokia X2 Test

Nokia X2 bei Amazon

Wer wissen möchte, ob sich das seit heute im Penny Angebot vorzufindende Nokia X2 Handy für die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse eignet, dem dürfte der folgende Beitrag zum Thema Nokia X2 Test Spiegel weiterhelfen. An wen richtet sich der bekannte Discounter, wem ist zum Handy Penny Angebot zu raten und was darf man von diesem erwarten. Welche Features und Technologien bringt es mit sich, wie ist es um die Bedienung und Handhabung bestellt. Zuguterletzt stellt sich natürlich die Frage, ob es sich bei besagtem Penny Angebot zum X2 Handy tatsächlich um ein Schnäppchen handelt oder es aber ohnehin günstiger zu erstehen ist. Hier der Überblick und Nokia X2 Test Spiegel.


In der Fachpresse schließen die meisten Nokia X2 Test Ergebnisse mit befriedigenden Noten. So ist man sich einig, dass es sich hierbei um ein solides Multimedia-Handy handelt, welches preislich gesehen zurecht das Siegel „günstiges Handy“ verdient habe. Der Blick auf die Features offenbart neben einem MP3-Player auch ein FM-Radio sowie eine Schnittstelle für 3,5 mm Klinkenstecker und Bluetooth 2.1. Zudem bietet das Handy laut Nokia X2 Tests Schnellzugrifftasten für den MP3-Player. Mit an Bord ist eine 5 Megapixel Digitalkamera, welche somit sogar zwei MP mehr zu bieten hat als das Nokia X3. Dennoch ist man sich in den meisten Nokia X2 Test Fazits einig, dass sich die integrierte Digicam nicht gerade als vollwertiger Ersatz zu einer gewöhnlichen Digitalkamera eignet. Für Hobbyfoto-Aktionen, Schnappschüsse und Ähnlichem ist das Handy aber sicherlich ausreichend ausgestattet.

Weitere Details zum Nokia X2 Test & dem Penny-Angebot

Das Display des Nokia X2 misst 2,2 Zoll. Äußerlich ist das Handy im typischen Candybar-Barren-Design gehalten. Anzumerken ist, dass zwar GPRS und EDGE, nicht aber UMTS und WLAN zur Ausstattung zu zählen sind. Die Frage, ob es sich beim Penny Angebot des Nokia X2 um ein Schnäppchen handelt oder nicht, muss mit Blick auf die Online-Angebote zum X2 verneint werden. Für 119 Euro bietet der Discounter das Mobiltelefon an und liegt damit etwas über den meisten Online-Preisen. Bei Amazon wird das X2 beispielsweise für einige Euronen weniger gehandelt.