Friteuse Test: Tefal, HD & Co – die besten Friteusen

Friteuse Test HD 6158/55

HD 6158/55

Wer nicht mehr wegen Pommes, Schnitzel und Co. zur Imbissbude laufen möchte, der ist mit einer Friteuse bestens bedient. Der Markt hat einige Geräte zu bieten – doch welche sind empfehlenswert? Ein Friteuse Test bringt hier Klarheit. Das Modell HD 6158/55 aus dem Hause Philips konnte sich gegen andere Produkte verschiedener Hersteller durchsetzen und hatte mehrfach in Tests die Nase vorn. Das Design der Friteuse ist in schlichten Weiß- und Gelbtönen gehalten und unterstreicht die eckige Bauform des Geräts. Im Friteuse Test zeigten sich eindeutig die technischen Vorteile des HD 6158/55: das Gerät kann bis zu 2,5 l Fett fassen und bietet Platz für maximal 1,3 kg Fritiergut. Besonders lobenswert wurde im Friteuse Test die automatische Ölfilterung des Testsiegergeräts erwähnt.

Die besten Modelle im Friteuse Test: Details

Im Friteuse Test 2010 erreichte das Gerät Tefal Actifry „Familly“ AH 9000 mit knappem Abstand den zweiten Platz. Das Gerät überzeugte vor allem mit der Tatsache, dass zum perfekten Frittieren so gut wie kein Öl gebraucht wird. Das Modell hat ein Fettfassungsvermögen von nur 0,02 l und trotzdem können darin bis zu 1,5 kg frittierte Speisen zubereitet werden. Ein Messlöffel Fett reicht dabei schon vollkommen aus. Frittiert und trotzdem fettarm – so lautet das Motto des getesteten Modells. Im Friteuse Test stellte sich aber ebenfalls heraus, dass die Tefal Actifry „Familly“ AH 9000 zwar durch den minimalen Fettverbrauch sehr geruchsarm arbeitet, das Ergebnis des Frittierens aber nicht ganz mit dem Testsieger mithalten kann.

Weitere empfehlenswerte Friteusen

Beim Friteuse Test 2010 ging der dritte Platz an das Modell FR2125/E aus dem Hause Rommelsbacher. Dieses Gerät konnte im Test das beste Ergebnis in Sachen Frittieren liefern. Dennoch reichte diese Leistung nicht für Platz 1 aus, da das Herausnehmen des Frittierfilters zu Problemen führte und erst einige Übung erfordert. Das Gerät konnte die Testpersonen allerdings weiter durch die kinderleichte Reinigung begeistern. Positiv wurde auch der Überhitzungsschutz des FR2125/E gewertet. Durch diese Sicherheitsvorrichtung und die Möglichkeit, dass der Fritierkorb auch bei geschlossenem Deckel bewegt werden kann, würde die Unfallgefahr mit Friteusen reduziert, bemerkten die Prüfpersonen im Friteuse Test.

friteuse test